PRÜCKL WOLFGANG

 

Körpergrösse:

176 cm

Körpergewicht:

80-94 kg

Trainingsbeginn:

Sommer 1984

Körperfett:

5,5-16 %

 

Bestleistungen:

 

Kniebeuge:

270.0 kg   (262.5 kg Wettkampf)

Bankdrücken:

150.0 kg   (142.5 kg Wettkampf)

Kreuzheben:     

302.5 kg   (290.0 kg Wettkampf)

Dreikampf:       

682.5 kg   (Wettkampf)

 

Erfolge:

 

5. Platz "European Strongest Man" 1997

Strongman-Bewerb

 

9. Platz Masters-Europameisterschaft 2005

Kraftdreikampf

Mehrfacher Staats- und Vize-Staatsmeister (5x)

Kraftdreikampf

13facher Landesmeister

Kraftdreikampf

Landesmeister

Bankdrücken

Landesmeister

Steinheben

3facher Landesmeister Altersklasse 1

Kraftdreikampf

Rekordhalter

Dreikampf, Kreuzheben, Steinheben, Bierfassstemmen

Stärkster Steirer aller Zeiten bis 82,5 kg

 

 

         

Höchstmaße:

 

 


Der geborene Grazer begeisterte sich mehr für Taekwondo und Leichtathletik, bevor er im Sommer 1984 als
19jähriger mit gerade mal 60 kg Körpergewicht mit dem Kraftsport begann (Maße damals: Brustumfang: 95 cm, Schulterumfang: 115 cm, Schulterbreite: 52 cm, Taille: 73 cm,  Oberarme: 33 cm, Unterarme: 26 cm, Handgelenk: 14 cm, Oberschenkel: 52 cm, Waden: 34 cm, Hals: 37 cm – Anfangsleistungen: Kniebeuge: 70 kg, Bankdrücken: 50 kg, Kreuzheben: 100 kg).

               

Brustumfang:

118 cm

Schulterumfang:

138 cm

Schulterbreite:

60 cm

Taille:

73-78 cm

Oberarme:          

44 cm

Unterarme:

34 cm

Handgelenk:

17 cm

Oberschenkel:

66 cm

Waden:

41,5 cm

Halsumfang:       

44 cm

 












Sonstige Bestleistungen
 Halbe Kniebeugen:   15 Wiederholungen mit 250 kg
 Viertel-Kniebeugen:   10 Wiederholungen mit 300 kg
    1  Wiederholung mit 350 kg
 Kniebeugen:   100 Wiederholungen mit 70 kg
    40 Wiederholungen mit 100 kg 
    10 Wiederholungen mit 200 kg
      4 Wiederholungen mit 250 kg
      3 Sätze je 3 Wiederholungen mit 255 kg    
      1 Wiederholung mit 270 kg
 Steinheben:   500 kg (4,5 cm hoch)
  450 kg (12 cm hoch)
 Bierfassstemmen auf Maximum:   90 kg
 Bierfaßstemmen mit 71 kg-Faß auf
 Wiederholungen in 1 Minute:
  19 Wiederholungen
 Erhöhtes Kreuzheben (ab 5  cm unter Knie):   400 kg
 Betonkoffer tragen:   2x55,5 kg: 101 m
    2x61 kg   :   78 m
    2x82 kg   :   42,5 m
    2x102 kg:    24,5 m
 50m-Sprint mit 50 kg schwerem Stein:    12 Sekunden
 KH-Schulterdrücken  stehend mit 2x20 kg:    37 Wiederholungen in 1  Minute
 Reifenstürzen 250 kg:       3 x in 11,6 sec
 Schulterheben an der Brustmaschine:     25 Wiederholungen mit 320 kg
 Schulterdrücken stehend (Brustmaschine):     10 Wiederholungen mit 180 kg
 KH-Curls stehend:     10 Wiederholungen mit 2x 30 kg
 Klimmzüge:   100 Wiederholungen
      3 Wiederholungen mit 118 kg Zusatzgewicht
    10 Wiederholungen mit 50 kg Zusatzgewicht
 Liegestütze:    147 Wiederholungen
 Beinpressen 45 Grad:    1 Wiederholung mit 720 kg
   10 Wiederholungen mit 552 kg
   15 Wiederholungen mit 420 kg
   25 Wiederholungen mit 402 kg
 Beinpressen vertikal:    15 Wiederholungen mit 450 kg
 Beinstrecken:    10 Wiederholungen mit 240 kg
     5 Wiederholungen mit 260 kg
 Beincurls:    10 Wiederholungen mit 100 kg
 Latrudern sitzend:    10 Wiederholungen mit 260 kg
 Latziehen in den Nacken:    10 Wiederholungen mit 180 kg 
     6 Wiederholungen mit 200 kg
 Latziehen zur Brust:    12 Wiederholungen mit 180 kg
 Kreuzheben vom Block (Hantel 16 cm tiefer):      5 Wiederholungen mit 240 kg
 Kreuzheben:    47 Wiederholungen mit 100 kg
   20 Wiederholungen mit 185 kg
   16 Wiederholungen mit 200 kg
   12 Wiederholungen mit 215 kg
   10 Wiederholungen mit 220,5 kg
     7 Wiederholungen mit 245 kg
     5 Wiederholungen mit 562,5 kg
     3 Wiederholungen mit 285 kg
     1 Wiederholung mit 302,5 kg
 Bankdrücken:    65 Wiederholungen mit 50 kg
   20 Wiederholungen mit 80 kg
   10 Wiederholungen mit 100 kg
     5 Wiederholungen mit 120 kg
     3 Wiederholungen mit 130 kg
     1 Wiederholung mit 150 kg
 Baumstamm-Stemmen Maximum:    100 kg
 Stossen:    110 kg
 Reissen:      70 kg
 1armiges Reissen:      60 kg
 1armiges Kreuzheben:    250 kg
 Handgelenkscurls im Untergriff:    10 Wiederholungen mit 100 kg
 Dips mit Zusatzgewicht:    10 Wiederholungen mit 50 kg
 Trizepsdrücken am Kabelzug:      1 Wiederholung mit 120 kg
   10 Wiederholungen mit 105 kg
 LH-Curls stehend:    10 Wiederholungen mit 70 kg
 Cheating-Curl Maximum:     90 kg
 Beinheben am Beinheber:     10 Wiederholungen mit 50 kg Zusatzgewicht



1990:
1. Wettkampf (437.5 kg – Kniebeuge: 145 kg, Bankdrücken: 97.5 kg, Kreuzheben: 195 kg  in der 
            Gewichtsklasse -67,5 kg. 
   
 
 

1990/91: Ausbildung zum Dipl.-Bodybuildingtrainer, 1991 erstmals Landesmeister

 

1993: Staatsmeister mit mittlerweile 610 kg in der Klasse –75 kg

 

1996: 645 kg in der Klasse –82,5 kg

 

1997: 670 kg im Dreikampf, 302,5 kg im Kreuzheben. 5. Platz bei der Strongman-Europameisterschaft mit  
            nur  83 kg Körpergewicht
           
 

1998: 682,5 kg im Dreikampf

 

1999: Schwerer Arbeitsunfall mit 9 Monaten Krankenstand und vorläufigem Karriereende. Durch eine bleibende

           Invalidität war die Griffkraft an der linken Hand in Folge stark eingeschränkt und ein Anknüpfen an     
           vergangene Leistungen zumindest im Kreuzheben nie mehr möglich. Bei den Kniebeugen schränkten schwere
           Empfindungsstörungen im linken Fuß und Unterschenkel die Leistung empfindlich ein.

2001: Nach 6monatigem Asienaufenthalt „Comeback“ mit nur mehr 69 kg Körpergewicht

 

2002: Wieder 565 kg im Dreikampf, trotz 40%iger Dauerinvalidität an der durchwegs tauben linken Hand und
          
weitgehend taubem linken Fuß und Unterschenkel

 

2003: Wieder 597.5 kg im Dreikampf

 

2004:  Wieder 635 kg im Dreikampf

 

2005: 9. Platz Masters-Europameisterschaft

2006: Vorläufig letzter Wettkampf bei der Masters-Europameisterschaft 2006

 

· Kraftdreikampf- und Strongman-Pionier  im Ennstal

· Sektionsleiter, Gründer und Trainer der Sektion Kraftsport des TUS Gröbming

·  2001-2006 Obmann, Gründer und Trainer der Sportunion EUROGYM Gröbming

· Lizenzierter Kampfrichter mit Bundeslizenz

· Trainiert seit 28 Jahren und bestritt 17 Jahre Wettkämpfe in den Gewichtsklassen –67,5 kg, -75 kg, -82,5 kg
und -90 kg. „Glänzte“ vor allem immer durch extrem hohe Trainingsintensität, bzw. in Disziplinen, wo
enorme Kraft in Beinen und Rücken erforderlich ist. Zahlreiche Auslandsaufenthalte von insgesamt 2 Jahren
– 1,5 Jahre davon in Indien, Bangladesh, Nepal, Thailand, Malaysia, Sri Lanka, Singapore. Seit 2007
wieder begeisterter Bergsteiger